• Kliniken

    Unsere Kliniken in Iserlohn und Menden.

    Zur Seite
  • Altenpflege

    Unsere Pflegeeinrichtungen in Iserlohn, Menden und Balve.

    Zur Seite
  • Service-Wohnen

    Unsere Einrichtungen in Iserlohn, Menden und Balve.

    Zur Seite
  • Pflegefachschule

    Unser Ausbildungszentrum in Iserlohn.

    Zur Seite
  • Ärzteportal

    Unser Kommunikationsportal für Zuweiser.

    Zur Seite

  Am Dienstag, 14. November 2017, referieren Herr Prof. Dr. Esenwein (Chefarzt Orthopädie/Unfallchirurgie im St. Elisabeth Hospital, Iserlohn) und Herr Priv. Doz. Dr. Wolfram Teske (Chefarzt Orthopädie/Unfallchirurgie im St.-Josefs-Hospital, Hagen) um 17 Uhr in der Aula des St. Elisabeth Hospitals, Hochstraße 63, 58638 Iserlohn, gemeinsam zum Thema „Neues Knie – neues Leben“. Nach den Vorträgen weiter lesen

Am Mittwoch, 8. November 2017, findet das nächste Patientenseminar von Herrn Dr. med. Hans-Joachim Neuhaus von 17 bis 18 Uhr im St. Vincenz Krankenhaus Menden zum Thema „Neue Hüfte – neues Knie“ statt. Die Veranstaltung findet im Konferenzraum neben der Cafeteria in der 2. Etage statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Am Mittwoch, 15. November 2017, referiert Herr Dr. med. Hans-Joachim Neuhaus von 14 bis 16 Uhr im St. Vincenz Krankenhaus Menden zum Thema „Das neue Kniegelenk“. Der Vortrag findet in der Cafeteria in der 2. Etage statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Nach dem bestandenen Examen beginnt für 16 Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen ein neuer Lebensabschnitt. Am 22.09.2017 erhielten sie von der Prüfungsvorsitzenden Frau Dr. Hammerschmidt sowie von der Prüfungsvorsitzenden Frau Götz ihre Zeugnisse über den erfolgreichen Abschluss der dreijährigen Ausbildung. Mit den neuen Fachkräften im Pflegedienst: Leona Beste, Dominik Cebulski, Sahila Challou, Tanja Cocco Di Rosa, Gurinder weiter lesen

Unter dem Begriff Patientenschule startet Dr. Hans-Joachim Neuhaus, Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie am St. Vincenz Krankenhaus Menden, eine neue Veranstaltungsreihe. Willkommen sind ebenso Interessierte die kurz vor einer Knie- oder Hüftoperation stehen, als auch diejenigen, die bereits ein neues Gelenk bekommen haben oder sich einfach nur mit dem Thema beschäftigen. Dr. Neuhaus bietet so weiter lesen

Katholische Kliniken veranstalten den 2. Mendener Gesundheitstag Der Mendener Gesundheitstag ist zurück. Bereits zum zweiten Mal nehmen die Katholischen Kliniken des Märkischen Kreises die Wilhelmshöhe für ihren ganz besonderen Wohlfühl-Tag in Beschlag. „Dabei sind wir nur die Veranstalter“, sagt Christian Bers, Initiator des Mendener Gesundheitstages und Sprecher des St. Vincenz Krankenhauses in Menden. „Der Tag weiter lesen

Gefäßchirurgie im St. Elisabeth Hospital bietet Screening der Bauchschlagader an Platzt ein Bauchaortenaneurysma (BAA), kommt es zu inneren Blutungen: Es besteht akute Lebensgefahr – ein Großteil der Betroffenen sterben. Durch eine schmerzfreie Untersuchung der Bauchschlagader per Ultraschall lässt sich die häufig unbemerkte krankhafte Erweiterung frühzeitig erkennen. Beim BAA-Screening-Tag am Samstag, 6. Mai, möchte die Abteilung weiter lesen

Berufsfelderkundung der Jahrgangsstufe 8 Der Weg, den richtigen Beruf für sich zu finden, ist sehr steinig und lang. Jeder von uns Erwachsenen wird sich daran erinnern, wie schwer es war, den richtigen Beruf zu finden. Manchmal stellte auch der Zufall die Weichen und der Lebensweg – oder besser: der Berufsweg – nahm eine erstaunliche, nicht weiter lesen

Nach dem bestandenen Examen beginnt für 11 Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen ein neuer Lebensabschnitt. Am 22.03.2017 erhielten sie von der Prüfungsvorsitzenden Frau Dr. Hammerschmidt ihre Zeugnisse über den erfolgreichen Abschluss der dreijährigen Ausbildung. Mit den neuen Fachkräften im Pflegedienst: Anca Baboi, Nataliya Franke, Lisanne Götz, Sascha Hink, Kim Christin Jandt, Tim Liesegang, Pascal Marino, Lara Maschmann, weiter lesen

Die Gesellschafter der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis beabsichtigen zum 30. März 2017 die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Vincenz Krankenhauses Menden zu schließen. „Wir bedauern es sehr, dass uns die gesundheitspolitischen Vorgaben zu diesem Schritt zwingen“, so Klaus Christophery, Verwaltungsratsvorsitzender der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis (KKiMK), auf der einberufenen Pressekonferenz am Mittwoch, weiter lesen